Aktenarchivierungen

Aus der eigenen Erfahrung wissen wir, wie mühsam die Beschaffung von Unterlagen in Insolvenzverfahren sein kann. Wir entwickelten ein Angebot, dass eine ordnungsgemäße Sicherstellung der Akten insolventer Unternehmen kostengünstig ermöglicht. Mittels unseres Aktenmanagements können wir gewährleisten, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten erfüllt, die stetige Verfügbarkeit der Informationen gewährleistet und die Unabhängigkeit von der ehemaligen Geschäftsführung gesichert ist. 

Wir haben es dabei geschafft, die Lagerungskosten für die zu sichernden Akten auf ein Minimum zu reduzieren, aber trotzdem die sichere und schnelle Auffindung der gesuchten Akten zu garantieren.

Verwahren ist Pflicht; Finden und Auswerten – die Kür

In unserer extra für diese Zwecke erbauten Aktenarchivhalle in Wagenfeld, sind die Unternehmensakten für die Auftraggeber gelagert. Hier werden die Akten in speziell für uns angefertigten Kartons geschützt vor Temperaturschwankungen, Sonneneinwirkung, Ungeziefer oder unbefugtem Zugriff aufbewahrt. Die Lagerung erfolgt entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder Ihrer Vorgaben.

Die von uns vorgefundenen Ordner werden in einem speziellen Inventarisierungsverfahren aufgenommen und gekennzeichnet. So können wir gewährleisten, dass jeder archivierte Ordner in kürzester Zeit gezielt aus dem Archiv entnommen und fortan verfolgt wird. Langwierige und kostspielige Ordnersuchen gibt es bei uns nicht.

Durch die von uns vorgenommene Etikettierung ist die jederzeitige, eindeutige Zuordnung eines Ordners, auch für den Fall der Übermittlung dieses Ordners an Sie oder einen anderen Berechtigten, sichergestellt.

„Unsere besondere Stärke liegt in der Auswertung der Unterlagen. So wird die Aktenarchivierung zu einem echten Mehrwert für die Insolvenzmasse.“

Marc Henke - Geschäftsführer

Durch unsere geschulten Mitarbeiter ist ein jederzeitiger Zugriff und im Bedarfsfall auch eine Auswertung der eingelagerten Unterlagen gewährleistet. Schon häufig waren erfolgreiche Anfechtungsprozesse nur Dank unserer intensiven Aktenrecherchen möglich.

Anfragen berechtigter Dritter können auf Wunsch direkt durch uns beantwortet werden. Selbstverständlich stehen im Bedarfsfall auch Räumlichkeiten mit Schreibtisch und Kopierer für eventuell von Ihnen persönlich durchzuführende Recherchen zur Verfügung.

Aktenzugriff 24 Stunden online

Im Anschluss an die Aufnahme und Verbringung der Ordner wird eine detaillierte Archivierungsliste erstellt, welche bereits eine Vielzahl von Informationen zu jedem archivierten Ordner enthält. Diese Liste erhalten Sie ganz nach Wunsch in der für Sie am Besten zu verwendenden Form. Zusätzlich erhalten Sie einen passwortgeschützten Zugang zu unserem Server, so dass Sie jederzeit online auf Ihren Aktenbestand zugreifen können.

Die Lagerdauer und damit verbunden auch die Lagerkosten, werden für jeden einzelnen Ordner individuell errechnet. Die Einzelpreise teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Akten gemäß der Vorschriften des Datenschutzgesetzes einer ordnungsgemäßen Vernichtung zugeführt.

Downloads

Informationsflyer
Akteneinlagerung: Lästige Pflicht oder Mehrwert durch das POS.
(1,8 MB)